Fachbereich Deutsch - Wettbewerbe

Die 9d als Geschichtenerzähler

Die Klasse 9d nahm am diesjährigen Erzählwettbewerb des Tagesspiegels teil, der diesmal das Tanzen zum Thema hatte. Jeder Schüler reichte eine Geschichte ein, die in der Freizeit geschrieben worden war. Glücklicherweise brauchte ich nicht Jury zu spielen, denn es wäre mir schwergefallen, unter den vielen spannenden Geschichten die besten auszuwählen. 3 Schüler der Klasse erreichten das Halbfinale (50 von 250 Geschichten wurden dafür auserwählt): Dilara Ünal, Jiveni Vijayasingam und Mohamad Magdah. Im Halbfinale galt es dann, die Geschichte einem breiten Publikum appetitlich vorzutragen. Auch wenn etliche Klassenkameraden zum Daumendrücken mit ins Tagesspiegel-Gebäude gekommen waren, das Herzklopfen blieb nicht aus. Zwar reichte es in diesem Jahr noch nicht ganz fürs Finale, aber immerhin wurde Mohamads Geschichte in dem Buch der schönsten Geschichten ebenfalls veröffentlicht.

J.Raitschewa (Deutschlehrerin der 9d) 18. Juni 11

  • Erzaehlwettbewerb-1
  • Erzaehlwettbewerb-2

Vorlesewettbewerb

Alljährlich nimmt die ADO mit den sechsten Klassen am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels teil. Zunächst wird der oder die Schulbeste gekürt, dann geht es zum Neuköllner Bezirksfinale, schließlich zur Berliner Endausscheidung. Wer hier gewinnt, fährt nach Frankfurt, um das Land Berlin zu vertreten. Wir haben schöne Erfolge erzielt, einmal  ging es wirklich an den Main: ein unvergessliches Erlebnis für unseren  Ex-Schüler Jannis Dietrich.

Die Teilnehmenden  können immer einen Vorlesetext selbst wählen, der andere ist ihnen unbekannt.

Wer eine gute Stimme hat, wer literarische Figuren einfühlsam vorstellen und  Dialoge lebendig vortragen kann, der hat Chancen,  unsere Schule zu vertreten.


  • Kandidatin_2010